Die Ukulelen sind da!   28.05.2020


Dank des Fördervereins besitzt die Lindenschule Cölbe seit dieser Woche 25 neue Ukulelen.

An dieser Stelle erstmal vielen lieben Dank an den Förderverein für diese großartige Anschaffung!

Im kommenden Schuljahr werden die Kinder der 3. und 4. Klasse im Rahmen des Musikunterrichts erste Erfahrungen mit den Instrumenten sammeln und sicher bald schon das ein oder andere Lied begleiten können. Wir freuen uns sehr darauf!

Die Kinder der Notbetreuung durften die Instrumente bereits testen und hatten dabei großen Spaß.

Einen ganz herzlichen Dank auch an das Musikhaus am Biegen in Marburg für die kompetente Beratung und den fairen Preis!



Corona Aktion des CAF  24.04.2020


Am Freitag dem 24.April übergaben Zaid und Zaynab gemeinsam mit ihren Familien selbst genähte Alltagsmasken für Schüler der Lindenschule. Die Masken wurden von Flüchtlingsfamilien privat und unentgeltlich genäht und werden vom Cölber Arbeitskreis Flüchtlinge e.V. (CAF) verteilt. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier:




Klasse 3 besucht den Bürgermeister von Cölbe  02.2020

Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Cölbe" durften die Kinder der 3. Klasse den Bürgermeister von Cölbe "Herrn Dr. Jens Ried" besuchen.

Zuvor hatten sich die Kinder im Sachunterricht Interview-Fragen überlegt. 

"Welche Aufgaben hat ein Bürgermeister?"

"Wie wird man Bürgermeister?"

"Wie sind Ihre Arbeitszeiten?"

"Dürfen Sie alles in unserem Ort bestimmen?"

...

Herr Ried nahm sich sehr viel Zeit, auf alle Fragen geduldig zu antworten.

Anschließend führte er die Kinder einmal durch die Räume der Gemeindeverwaltung.

Zum Schluss bekam jeder eine Jutetasche mit dem Wappen von Cölbe geschenkt.



Weihnachtsfeier  12.12.2019

Am 12.12.2019 trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Lindenschule in der Gemeindehalle mit ihren Eltern, Großeltern und noch vielen mehr zur gemeinsamen Schulweihnachtsfeier. Jede Klasse hatte mit Musiklehrerin Frau Thiede einen weihnachtlichen musikalischen Beitrag einstudiert. Die beiden ersten Klassen trugen ein Weihnachts-ABC vor. Auch die Theater AG, die Zumba-AG, die Stomp-AG und die Tanz-AG aus dem Ganztags-Angebot begeisterten mit ihren Vorführungen. Bei Kaffee und Keksen und dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern stimmten sich alle auf Weihnachten ein.